beckenbodentraining

Es ist von unschätzbarem Wert, wenn der Körper einer Frau sowohl vor, insbesondere aber  nach hormonellen Veränderungen fit und gesund bleibt. Dieses Gut zu bewahren und zu stärken ist das Ziel des Beckenbodentrainings. Wenn die Belastung weicht und sich Leichtigkeit einstellt, wenn aus Unsicherheit Vertrauen wächst und wenn aus Last Lust wird, dann ist es erreicht.

inhalt

  • der beckenboden, die tragende mitte unseres körpers
  • aufbau des beckenbodens
  • beckenboden wahrnehmen
  • zusammenhänge zwischen beckenboden, haltung und körpergefühl erkennen
  • gezielte gymnastik zur kräftigung des beckenbodens
  • beckenbodentraining im alltag
  • mit gezielten übungen komplikationen wie inkontinenz, rückenbeschwerden und fehlhaltungen entgegenwirken
  • als prävention

Kursorganisation

lektionen 4 kursmodule im grundkurs, 90 minuten pro woche
wann werden nach nachfrage festgelegt und ausgeschrieben
ort seetalstrasse 12, 5630 muri
kosten 150 franken